Vita

1978: * in Güstrow, Mecklenburg-Vorpommern
1998: Abitur (Johann-Gottfried-Herder-Gymnasium, Berlin)
1998-1999: Zivildienst bei der Albert-Schweitzer-Stiftung, Berlin-Blankenburg
1999-2001: Studium Französisch, Humboldt-Universität zu Berlin
ab 2001: Studium Französisch, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, Kunst & Gestaltung, Caspar-David-Friedrich-Institut für Kunstwissenschaften Greifswald
3-5 2004: Auslandsstudium an der Université Haute-Alsace, Mulhouse (F)
7-9 2004: Studienreise nach Istanbul (TR)
2006: Erstes Staatsexamen (Lehramt an Gymnasien Kunst/Französisch)
2007-09: Vorbereitungsdienst (Referendariat)
2009: Zweites Staatsexamen (Lehramt an Gymnasien Kunst/Französisch)
seit 2009: als Lehrer in Berlin tätig

 

Künstlerischer Werdegang

1994
- Teilnahme am "Kunst-Werkstatt-Experiment", Berlin, Thema "Zeit" mit anschließender Ausstellung 
1995
- Teilnahme am "Kunst-Werkstatt-Experiment", Berlin, Thema "Licht und Schatten" mit anschließender Ausstellung
1997/98
- Organisation/ Leitung von Kunst-Projektwochen am Herder-Gymnasium Berlin
1998
- Gruppenausstellung am Herder-Gymnasium Berlin
2005
- Gruppenausstellung "Schicke Bilder! … auf Reisen", eye-[kju:] Greifswald 21.04. - 04.05.
- Mitorganisation und Teilnahme an der "Insomnale 05" (Wettbewerbspreis des Caspar-David-Friedrich-Instituts der Universität Greifswald), Dompassage Greifswald 22.06. - 07.07. 
- Teilnahme am Pleinair-Praktikum “das Aquarell” in Naumburg bei Sylvia Dallmann, 09/2005 & Gruppenausstellung am Caspar-David-Friedrich-Institut Greifswald 08.12.2005 - 31.01.2006
2006
- Staatsexamensarbeit zum Thema “Portrait einer Berliner Künstlerfamilie. Frank Seidel - Kerstin Grimm - Leo Seidel - Annika Gültzow”
- Teilnahme an der “2nd International Biennale for the Artist’s Book 2006”, Bibliotheca Alexandrina, Alexandria (Ägypten) 15.04.-25.05.2006
- Teilnahme an der “Insomnale 06” (Wettbewerbspreis des Caspar-David-Friedrich-Instituts der Universität Greifswald), Pommersches Landesmuseum Greifswald, 22.06.-09.07.2006
- Teilnahme am “Arte Design Award” (Thema: "Neugier")
- Beteiligung an der Ausstellung “Medium bewegt”, Literaturzentrum Vorpommern, Koeppenhaus Greifswald, 13.10.-11.11.2006 
- Einzelausstellung “offenbar verborgen - eine ästhetische annäherung an die kultur des orient” (Abschlusspräsentation), Dom St. Nikolai Greifswald, 16.-31.10.2006 
2007
- Einzelausstellung "LANDSCHAFTEN", Rechtsanwaltskanzlei Gerlach & Eschweiler, Berlin, März & April 2007
 

Ausstellungen

Kontakt



Sebastian Riechert, Berlin

Telefon: +49 179 4722113 +49 179 4722113
E-Mail: mail@sebastian-riechert.de

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.


Anrufen

E-Mail